Training

Offenes Dienstagstraining Straße

  • Wann: Dienstags, 18:30 Uhr (April – Oktober)
  • Wo: An der Rolandstatue, 22880 Wedel
  • Streckenlänge: 40km bis 60km

Das offene Sommer-Training der RG Wedel beginnt und endet mit der Sommerzeit (April bis Oktober). Gefahren wird durch die Elbmarschen in hohem Tempo; wer hinten raus fällt, fährt allein weiter. Bei ausreichender Teilnemerzahl können verschiedene Leistungsgruppen eingeteilt werden. Das Tragen eines Helmes ist beim Training mit der RG Wedel Pflicht.


Offenes Freitagstraining Straße

  • Wann: Freitags, 18:00 Uhr (April – Oktober)
  • Wo: Vor der Highlight Sportsbar, Bekstraße, 22880 Wedel
  • Streckenlänge: 30km bis 40km

Am Freitag bietet die RG Wedel ein Rennrad-Training für Einsteiger an. Näheres steht im Terminkalender auf dieser Webseite.
Das Tragen eines Helmes ist beim Training mit der RG Wedel Pflicht.


Sonntagstraining Straße

  • Wann: Sonntags, 10:00 Uhr (April – Oktober)
  • Wo: Penny Supermarkt, Rissener Dorfstraße 51, 22559 HH Rissen
  • Streckenlänge: 50km bis 90km

Das Sonntags-Training der RG Wedel beginnt und endet mit der Sommerzeit (April bis Oktober). Gefahren wird durch Rissen, Sülldorf, Schenefeld und hinein in die Elbmarschen. Der Langsamste bestimmt das Tempo. Die Verabredungen zu diesem Training finden vereinsintern statt; bei Interesse bitte per e-Mail anfragen unter vorstand@rg-wedel.de. Das Tragen eines Helmes ist beim Training mit der RG Wedel Pflicht.


Offenes CycloCross-Training

  • Wann: Sonntags, 10:30 Uhr (Oktober – April)
  • Wo: Business Park, Ecke Grenzweg/Tinsdaler Weg, 22880 Wedel
  • Streckenlänge: 35km bis 40km
  • Ansprechpartner: Arne unter cross@rg-wedel.de

Das Wintertraining der RG Wedel wird als Crossausfahrt durch die schönsten Landschaftsformern geführt, die die Wedeler Umgebung zu bieten hat. Wir starten in der Wittenbergener Heide, fahren Hoch und Runter um den Falkenstein, hinüber in die Sülldorfer Kiesgrube, anschließend durch den Forst Klövensteen und die Holmer Sandberge. Die Crosstour endet im Wedeler Autal, wo die Teilnehmer sich auf den Heimweg machen.
Das Tragen eines Helmes ist beim Training mit der RG Wedel Pflicht.


Spielregeln für das gemeinsame Training

Das Training ist für jedermann frei und findet auf öffentlichen, nicht abgesperrten Strassen und Wegen statt. Die STVO ist einzuhalten. Jeder Teilnehmer/in fährt auf eigene Gefahr und Rechnung. Jeder Teilnehmer/in ist für seinen ausreichenden Versicherungsschutz und Gesundheitszustand (auch gegenüber Dritte) selbst verantwortlich. Mit der Teilnahme gilt diese/r Bemerkung/Zusatz als anerkannt. Rechtsansprüche gegenüber dem Verein und dem jeweiligen Trainingsleiter, sowie der Rechtsweg sind ausgeschlossen.

Darauf legen wir Wert!

  • Auch für uns gilt die StVO.
  • Wir erwarten von dir einen rücksichts- und verantwortungsvollen Umgang mit deinen Mitfahrern und anderen Verkehrsteilnehmer.
  • Fahre konzentriert und sei keine Gefahr für andere.
  • Helm ist Pflicht und Kopfhörer sind tabu.
  • Jackenwechsel oder Telefonate gehören in die Pause. Ja die gibt es, denn unsere Ausfahrten sind keine Rennen.
  • Gib klare Handzeichen und mache deutliche Ansagen beim Anhalten, Richtungswechsel oder bei Hindernissen auf der Straße.
  • Fahre nie zu dritt oder viert nebeneinander. Lass keine Lücken entstehen und fahre vorausschauend.
  • Absprachen bei der Gruppeneinteilung sind einzuhalten, den Hinweisen der RG’ler ist Folge zu leisten!
  • Überschätze dich nicht. Als AnfängerIn / EinsteigerIn solltest du in einer langsameren Gruppe beginnen.
  • Ersatzschlauch und Luftpumpe gehören genauso ins Gepäck wie ausreichend zu Trinken und Essen.
  • Rede mit uns! Wir wissen gern, wer mit uns fährt und was mit Euch los ist! Wenn etwas ist, sag etwas! Es reicht ein kurzes Stichwort und alle wissen Bescheid, z.B. „Langsamer“, „Pause“ oder „Defekt“
  • Bei Nichtbeachtung dieser Regeln, bei unsportlichem oder gar fahrlässigem Verhalten behält sich die Trainingsleitung vor, Teilnehmer von der Ausfahrt auszuschließen.
  • Wenn du unsere Trainingsrunden so sehr magst, dass du regelmäßig mit uns fährst, erwarten wir von dir den Vereinsbeitritt.